Giovani dos Santos ist nun ein Gelber.

Villarreal verpflichtet den stark umworbenen Mexikaner Giovani dos Santos

11 / 07 / 2013

 

Das U-Boot einigt sich mit Mallorca über den Transfer des Angreifers für die nächsten 4 Jahre

Der FC Villarreal und RCD Mallorca haben eine Einigung im Bezug auf den mexikanischen Nationalspieler Giovani dos Santos erzielt, welcher die nächsten 4 Jahre das Trikot der Gelben tragen wird.

Der Angreifer selbst wollte öffentlich seine Freude aus der Ferne demonstrieren, sobald der Transfer beschlossene Sache war. „Ich bin sehr glücklich, diesen Schritt in meiner Karriere gehen zu dürfen und dass ich, letztlich, für den FC Villarreal spielen kann, einen Verein, zu dem ich schon letzte Saison fast gewechselt wäre, was dann aber durch den Abstieg am letzten Spieltag leider nicht zustande kam.

Über meine Zukunft gab es viele Spekulationen und ich wollte abwarten, bis alles zwischen den Vereinen beschlossen ist, bis ich mich öffentlich zu meinem großen Traum, nach Villarreal zu kommen, äußere. Hoffentlich werde ich den Verein bei allem möglichen unterstützen können. Ich bin überzeugt, dass wir eine tolle Saison haben werden“, sagte der Mittelfeldspieler, der offiziell in den nächsten Tagen vorgestellt wird.

Ausgebildet in der Nachwuchsabteilung des FC Barcelona, zu der er im Alter von 12 Jahren kam, debütierte Giovani Dos Santos Ramírez (Monterrey, 11.05.1989) in der ersten Mannschaft, als er kaum 17 Jahre alt war. Nach vier Spielzeiten mit den Blauroten wurde der Mittelfeldspieler zu Tottenham Hotspur transferiert, von wo der Spieler drei Mal ausgeliehen wurde: nach Ipswich Town, Galatasaray Istanbul und Racing Santander, wo er zum ersten Mal auf Marcelino García Toral traf, der damals dort Trainer war.

In der Spielzeit 2012-2013, erzielte der englische Verein Einigung mit dem balearischen Verein RCD Mallorca, der sich die Dienste des Fußballers sicherte. Im Insel-Verein gelang ihm eine grandiose Saison, in der er sich zu einem der entscheidenden Spieler entwickelte und auch für die mexikanische Nationalmannschaft auf einem hohen Niveau auflief.

Technisch begabt, verfügt der Azteke über eine große Spielübersicht, einen guten Schuss und einen exzellenten Wechsel des Spielrhythmus. Außerdem handelt es sich bei ihm auch um einen sehr vielseitigen Spieler, der sowohl als Spielmacher, als auch auf den Außenbahnen eingesetzt werden kann.

Zudem verfügt er schon über eine beachtliche Anzahl an Titeln: Goldmedaille bei den Jugend-Olympischen Spielen in London, U-17 Weltmeister, 2-Mal Superpokalsieger in Spanien und ist zweifacher Sieger des CONCACAF Goldcups mit Mexiko.

Der Präsident von Villarreal, Fernando Roig, wurde auserkoren, um die Verpflichtung während der Präsentation von Tomás Pina bekanntzugeben. „Giovani ist ein sehr guter Fußballspieler, er verfügt über Technik und Geschicklichkeit und wir haben diese Verstärkung getätigt, weil wir seinen Fähigkeiten vertrauen“.

Auch Pina, für seinen Teil, Mitspieler von dos Santos in Mallorca in der abgelaufenen Saison, lobte den Mexikaner: „Er ist eine tolle Person und ein großer Fußballer auf dem Platz. Geschickt und schnell. Ich bin mir sicher, dass er dem Team viel bringen wird.“

 

Related news

OFFICIAL
APP

APP
OFICIAL