Villarreal sichert sich die Dienste von Tomás Pina für die nächsten 5 Jahre

Villarreal sichert sich die Dienste von Tomás Pina für die nächsten 5 Jahre

05 / 07 / 2013

 

Der gelbe Club einigt sich mit Mallorca über den Transfer des zentralen Mittelfeldspielers

Villarreal CF und RCD Mallorca haben eine Einigung über den Transfer des Mittelfeldspielers Tomás Pina erzielt, welcher für die nächsten 5 Spielzeiten an die U-Boote gebunden wird.

Der Fußballer aus der Region Mancha (Villarta de San Juan, Ciudad Real, 14.10.1987) begann seine Karriere bei CD Móstoles, von denen er dann mit etwas mehr als 20 Jahren nach RCD Mallorca transferiert wurde. Seine Ankunft sollte ein wichtiger Schritt für den Verein werden, bei dem er zunächst im zweiten Team spielte. Jedoch machte der Mittelfeldspieler bereits im ersten Jahr sein Debüt für die erste Mannschaft gegen Xerez (31. Januar 2010), und im folgenden Jahr, 2010-2011, spielte er neun Spiele.

Die Saison 2011-2012 wurde dann endgültig zur Einweihung des Spielers im ersten Team der Balearen. Er spielte mehr als 30 Spiele, 24 davon von Beginn an, und erzielte auch seinen ersten Treffer. Dieses Jahr konnte er seine herausragende Leistung sogar noch toppen und spielte nicht weniger als 36 Spiele, womit er einer der am meisten eingesetzten Spieler war.

Pina besetzt die Position eines zentralen Mittelfeldspielers, obwohl man ihn auch auf den Außenbahnen einsetzen kann. Stark, explosiv und ein unermüdlicher Arbeiter, verfügt er über ein genaues Passspiel und ist ein geborener Balleroberer.


Pedro Ríos gliedert sich in die Saisonvorbereitung der U-Boote ein

Außerdem wird sich der Mittelfeldspieler aus Cádiz, Pedro Ríos, genau wie Pina der Saisonvorbereitung der ersten Mannschaft des FC Villarreal nächste Woche anschließen, wo am Dienstag und Mittwoch zunächst mit körperlichen Tests begonnen wird und dann am Donnerstagnachmittag das erste Training in der Sportstadt von Villarreal stattfindet.

Related news

OFFICIAL
APP

APP
OFICIAL